Neues Verfahren zur Lärmentlastung in Betrieb

Am 31. Oktober 2014 wurde ein neues lärmentlastendes Verfahren am Frankfurter Flughafen eingeführt. Maschinen auf den Gegenanflugrouten fliegen teilweise um bis zu 2.000 Fuß (ca. 600 Meter) höher.