Investoren

Investor Relations Events

Terminvorschau (PDF)

Geschäftsberichte und weitere Veröffentlichungen

Publikationen

Willkommen

Willkommen auf der Investor Relations Seite der Fraport AG. Ziel unserer Investor Relations Arbeit ist es, durch eine offene,
zeitnahe und kontinuierliche die Entwicklung von Fraport transparent zu machen und Vertrauen zu schaffen.
Auf den folgenden Seiten finden Sie aktuelle Informationen zur Fraport AG und unserer Aktie.
Über unseren Newsletter Bestellservice können Sie sich für den regelmäßigen Bezug von Unternehmensnachrichten anmelden.

Bei Fragen stehen wir Ihnen als Ansprechpartner gerne zur Verfügung. Unsere Quiet-Periods sind regelmäßig 20 Tage vor den Finanzpublikationen.

Erfahren Sie mehr über unsere Unternehmensstrategie:

Aktuelle News

Die Q2 / 6M Präsentation und der Bericht werden ab dem 09.08.2022, 07:00 Uhr an dieser Stelle bereitgestellt.

Quartalsmitteilung Q2/6M 2022

Q2 2022 Analysten Präsentation (in Englisch)

  

Fraport-Aktie

Kursentwicklung heute

Die Fraport-Aktie ist Teil der DAX-Indexfamilie der Deutschen Börse Gruppe und aktuell im MDAX gelistet. Der Index umfasst die 50 größten Unternehmen unterhalb des Leitindex DAX. Wesentliches Indexkriterium ist die frei handelbare Marktkapitalisierung. Diese ergibt sich aus dem Aktienkurs und den ausstehenden Aktien abzüglich der Anteile der strategischen Anteilseigner, des Landes Hessen, der Stadt Frankfurt sowie der Lufthansa Gruppe.

-

Übersicht zur Fraport-Aktie

Historische Aktienkurse, Peer-Vergleiche sowie weiterführende Informationen zu unserer Aktie finden Sie in der Kursübersicht.

Themenbereiche

Kontakt & Ansprechpartner

Das Investor Relations-Team der Fraport AG freut sich auf Ihre Fragen und Anregungen rund um das Thema Aktie.  Nehmen Sie direkt Kontakt mit unserem Team auf oder schreiben uns an unsere allgemeine E-Mail-Adresse  investor.relations@fraport.de.

Finanzpublikationen, monatliche Verkehrszahlen sowie unsere GRI-Berichterstattung schicken wir Ihnen gerne per E-Mail. Regelmäßig erhalten Sie diese über unseren Newsletter Bestellservice.  

Postadresse

Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide Finance and Investor Relations (FIR) 60547 Frankfurt am Main Germany

Christoph Nanke

Leiter Finanzen & Investor Relations

C.Nanke@Fraport.de +49 69 690-74840
Svenja Ebeling

Assistenz Investor Relations

S.Ebeling@Fraport.de +49 69 690-74842
Florian Fuchs

Team Lead IR / FRM

F.Fuchs@Fraport.de +49 69 690-74844
Tanja Seiz

Manager Investor Relations

T.Seiz@Fraport.de +49 69 690-29996
Dilyana Sirakova

Manager Financial Reporting

D.Sirakova@Fraport.de +49 69 690-74845
Aysegül Bahar-Top

Manager Nachhaltigkeitsreporting

A.Bahar-Top@Fraport.de +49 69 690-29911
Lara Tress-Schilling

Manager Financial Reporting

L.Tress-Schilling@Fraport.de +49 69 690-74846

Noch mehr Fraport

Was als „Südwestdeutsche Luftverkehrs AG“ begann, ist heute ein weltweiter Dreh- und Angelpunkt der Luftfahrt.

 

Auf der Suche nach einem Ansprechpartner?

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Ansprechpartner für Ihre Belange am Flughafen Frankfurt und im Unternehmen.

Lesen

 

Arbeitsmedizin

Der Bereich Arbeitsmedizin, Prävention und Gesundheitsmanagement verantwortet alle Themen rund um die gesundheitlichen Belange sowie die Leistungsfähigkeit der Beschäftigten.

Lesen

 

Ziele und Werte

Fraports Leitbild „Gute Reise! Wir sorgen dafür“ stellt den Kunden in den Mittelpunkt –sowohl an Deutschlands größtem Luftverkehrsdrehkreuz in Frankfurt, als an allen internationalen Standorten. Die fünf Konzern-Ziele und die Konzern-Strategie beschreiben die Vision, die das Unternehmen antreibt. Höchste Priorität: rechts- und regelkonformes Verhalten – auch „wertebasierte Compliance“ genannt. Diversity und die allgemeine Gleichbehandlung bereichern und stärken das Unternehmen in seiner Leistungs-und Wettbewerbsfähigkeit.

Lesen

 

Inklusion leben: Aktionsplan feiert 5-jähriges Jubiläum

Beim Flughafenbetreiber Fraport sind Menschen mit Handicap ein selbstverständlicher Teil der Belegschaft. Als erstes MDAX-Unternehmen entwickelte Fraport 2014 einen Aktionsplan auf Basis der Vorgaben der UN-Behindertenrechtskonvention aus dem Jahr 2008. Ziel des Aktionsplans ist es, allen Beschäftigten gleichermaßen zu ermöglichen, ihre Fähigkeiten zu entfalten.

Lesen

 

Boeing und Fraport eröffnen Boeing ecoDemonstrator European Expo mit vielen innovativen Technologien in Frankfurt

Boeing [NYSE: BA] und Fraport präsentieren mit der Boeing ecoDemonstrator European Expo ab heute zahlreiche zukunftsweisende Luftfahrttechnologien am Flughafen Frankfurt. Mehr als 1000 Gäste, darunter führende Vertreter der Branche, sowie Schüler, Studierende und Mitarbeiter der beiden Unternehmen, haben sich zu der zweitägigen Ausstellung angemeldet und werden rund um den Boeing ecoDemonstrator 2019 spannende Technologie aus nächster Nähe kennenlernen.

Lesen

 

Innovative Sozialprojekte überzeugen die Fraport-Initiative 2019

Im Rahmen der regionalen Förderung unterstützt die Fraport AG seit Jahren Sport-, Kultur- und Bildungsprojekte lokaler Vereine. Zusätzlich wurde die Fraport-Initiative für Bildungsprojekte 2017 ins Leben gerufen. Die Initiative fördert Vereine und Institutionen, die sich durch außerschulische Maßnahmen in den Bereichen Bildung und Integration auszeichnen und somit sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen eine langfristige Zukunftsperspektive schaffen.

Lesen

 

Bau

Infrastruktur schafft die Basis für Aktivität: Am Flughafen Frankfurt arbeiten Expertinnen und Experten aus verschiedenen Disziplinen vertrauensvoll zusammen – für eine erfolgreiche Umsetzung anspruchsvoller Großprojekte. Die Bauprojekte sind so vielseitig wie die Passagiere und Besucher am Flughafen: Hoch- und Tiefbau, Ingenieurbau, Modernisierungsmaßnahmen, der Bau von Verkehrswegen oder Tunneln leisten einen wichtigen Beitrag zur „Guten Reise“.

Lesen

 

Ausbildung am Airport: „Tech-Night“ bietet spannende Einblicke in die Berufswelt des Fraport-Konzerns

Zum fünften Mal in Folge können technikaffine Jugendliche ab 14 Jahren bei der „Tech-Night“ die faszinierenden Ausbildungsberufe in den Bereichen Sicherheit und Technik am Flughafen Frankfurt kennenlernen.

Lesen

 

Fraport feiert Richtfest für neue Feuer- und Rettungswache

Im nächsten Jahr soll die neue Feuer- und Rettungswache 1 im Süden des Flughafens Frankfurt in Betrieb gehen. Jetzt feiert die Fraport AG den fertigen Rohbau. Auf rund 22.000 Quadratmetern findet eine der größten Flughafenfeuerwehren Europas künftig beste Arbeitsbedingungen.

Lesen