Nachhaltigkeit

Ökonomie

Wertschaffung

Der Konzern in seiner Verantwortung

Unternehmensführung

Ökologie

Umwelt

Soziales

Gesellschaft

Soziales

Beschäftigte

Gesellschaft

Nachbarschaftsdialog

„Nachhaltigkeit bedeutet Zukunftsfähigkeit“

Nachhaltigkeit im dreisäulenmodell

 

Fraport ist sich der Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit bewusst.

Fraport bekennt sich zu den 17 UN-Zielen nachhaltiger Entwicklung und hat sich mit dem Masterplan zur Dekarbonisierung das konzernweite Ziel gesetzt, bis spätestens 2045 an allen Flughäfen CO₂-frei zu werden.

Um die Ziele zu erreichen baut Fraport auf eine ganzheitliche Nachhaltigkeitsstrategie, die auf den drei Grundsäulen Ökologie, Ökonomie und Soziales fußt. Die Entwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie misst Fraport im Rahmen von fünf Handlungsfeldern der Nachhaltigkeit. Diese Handlungsfelder umfassen die internen und externen Auswirkungen unseres Geschäfts.

Auf diese Weise betrachtet Fraport alle Facetten der Nachhaltigkeit – denn Nachhaltigkeit bedeutet Zukunftsfähigkeit!

Publikationen

Nachhaltigkeitsberichte, Umwelterklärungen und weitere nichtfinanzielle Veröffentlichungen finden Sie unter Publikationen

Noch mehr Fraport

Was als „Südwestdeutsche Luftverkehrs AG“ begann, ist heute ein weltweiter Dreh- und Angelpunkt der Luftfahrt.

 

Bau

Infrastruktur schafft die Basis für Aktivität: Am Flughafen Frankfurt arbeiten Expertinnen und Experten aus verschiedenen Disziplinen vertrauensvoll zusammen – für eine erfolgreiche Umsetzung anspruchsvoller Großprojekte. Die Bauprojekte sind so vielseitig wie die Passagiere und Besucher am Flughafen: Hoch- und Tiefbau, Ingenieurbau, Modernisierungsmaßnahmen, der Bau von Verkehrswegen oder Tunneln leisten einen wichtigen Beitrag zur „Guten Reise“.

Lesen

 

Compliance

Compliance und Integrität sind wesentliche Bestandteile unserer Kultur und bilden die Basis unserer Geschäftstätigkeit: Erfahren Sie mehr über unsere Ansprüche und wie wir diese sicherstellen.

Lesen

 

Umweltmanagement

Aufgabe von Umweltmanagementsystemen ist es, den betrieblichen Umweltschutz innerhalb des jeweiligen Unternehmens systematisch zu organisieren, zu steuern & zu überwachen. Alle Informationen zur Umsetzung der Klimaschutzziele im Fraport Konzern.

Lesen

 

Umwelt und Klima

Mit dem Ziel “Null CO2” bis 2045 an allen Konzern-Flughäfen gibt sich die Fraport AG ein klares und ambitioniertes Ziel im Rahmen ihrer Verantwortung. Darüber hinaus zielen die Strategien des Konzerns darauf ab, den ökologischen Fußabdruck zu minimieren und gleichzeitig operative Exzellenz zu gewährleisten. Mit innovativen Projekten, der Förderung nachhaltiger Mobilität und dem Einsatz erneuerbarer Energien setzt sich das Unternehmen für den Erhalt der Umwelt ein.

Lesen

 

Nachhaltigkeit

„Nachhaltigkeit bedeutet Zukunftsfähigkeit“ - Fraport ist sich der Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit bewusst.

Lesen

 

Interaktive Karten

Anschauliche Darstellung des Flugbetriebs

Lesen

 

Diversity

Der Flughafen ist ein Ort, an dem die Verschiedenheit in Herkunft, Handeln und Denken der Menschen zusammentrifft. Diversity bereichert die Unternehmenskultur und ist einer unserer wichtigen Erfolgsfaktoren.

Lesen

 

Klimaschutz

Ressourcen- und Klimaschutz am Flughafen und in der Region.

Lesen