Voraussetzungen

Bevor Flughafenausweise beantragt werden können, ist zu prüfen welche der folgenden Voraussetzungen erfüllt werden und welche Unterlagen hierzu erforderlich sind.

  • Es besteht ein Gestattungsvertrag mit der Fraport AG. Weitere Informationen dazu gibt es hier.
  • Es besteht ein Mietvertrag mit der Fraport AG.  Zur Information:  Dem Firmendatenblatt muss die erste Seite des Mietvertrages sowie die Unterschriftenseite beigefügt werden.
  • Es besteht eine Gestattungsvereinbarung im Auftrag einer Retail-Firma am Flughafen (siehe:  Leitfaden Gestattungen;  Gestattungsvereinbarung)
  • Beauftragt von Fraport  auf dem Gelände des Flughafens tätig zu sein. In diesem Fall sind die Anträge auf Flughafenausweise, vor Einreichung im SCF, beim Auftraggeber der Fraport zur Unterschrift vorzulegen.
  • Eine am Flughafen Frankfurt tätige  Luftverkehrsgesellschaft.
  • Behörde mit hoheitlichen Aufgaben.
  • Im Besitz einer  sonstigen Genehmigung  zur Tätigkeit am Flughafen Frankfurt.

Bei Bedarf können neue Firmen hier  einen Termin zu einer telefonischen Beratung buchen.

Zur Firmenregistrierung

Für die Beantragung von Flughafenausweisen ist eine Firmenregistrierung erforderlich.

Zwei Varianten zur Registrierung stehen zur Verfügung:

  1. Firmenregistrierung mittels  Webportal
    Hinweis:
      Derzeit können nur dauerhafte Personenausweise über das Webportal beantragt werden.
  2. Firmenregistrierung mittels PDF-Firmendatenblatt
    Hinweis:
    Dieses Formular wird auch verwendet für die Änderung/Ergänzung der Zeichnungsberechtigten bei Bestandskunden. Das Formular muss digital ausgefüllt und anschließend unterschrieben als PDF an  flughafenausweise@fraport.de  gesendet werden.