Ausweisbeantragung

Die Formulare dienen der Beantragung verschiedener Flughafenausweise nach erfolgter Firmenregistrierung.  Die pdf-Formulare sind mit einer Tastatur am PC ausfüllbar. Handschriftlich ausgefüllte Anträge werden nicht bearbeiten.

Here you can find the english version

  

Personenausweis

Bei Flughafenausweisanträgen müssen die  Daten den amtlichen Meldedaten  (z. B. mehrere Vornamen lt. Personalausweis oder Reisepass) entsprechen.

Bei ZVÜ-relevanten Ausweisen werden die Zuverlässigkeitsüberprüfung, die Luftsicherheitsschulung und Safety-Schulung durch entsprechende Angaben auf dem Antrag automatisch über die Fraport AG angestoßen.

Der Ablauf der Ausweisbeantragung und der Umfang der erforderlichen Unterlagen sind in dem folgendem Comic einsehbar.

Der Flughafenausweis ist ein personenbezogener und dauerhafter Ausweis.

Personenausweise mit erforderlicher Zuverlässigkeitsüberprüfung: Ausweisfarben „blau“, „gelb“, „grün +L“.

Personenausweise ohne Zuverlässigkeitsüberprüfung: Ausweisfarbe "grün"

Öffnen von Antragsformularen

Bitte beachten Sie, dass Antragsformulare ausschließlich mit folgenden Programmen geöffnet und bearbeitet werden können:

- Adobe Reader

- Mozilla Firefox

Sollte das Öffnen auch mit diesen Programmen nicht funktionieren, laden Sie das Dokument bitte herunter (ohne es zu öffnen) und öffnen die heruntergeladene Datei auf Ihrem PC mit Adobe Reader.

Alternativ klicken Sie bitte hier.

Versand von Antragsunterlagen

Neuanträge für Personenausweise inkl. ZVÜ müssen immer gemeinsam (pro Person 1 PDF-Datei) in einer E-Mail an    flughafenausweise@fraport.de gesendet werden.

Der Besucherausweis ist ein personenbezogener und zeitlich begrenzter Ausweis.

Besucherausweise sind rund um die Uhr erhältlich am Tor 3 und zu den Öffnungszeiten im Servicecenter Flughafenausweise Geb. 161.

Besucherausweise für den Betriebsbereich (grün):
  • Bis zu 5 Tage pro Quartal (entweder an Einzeltagen oder am Stück).
  • Vorlage EU-Personalausweis oder Reisepass zur Feststellung der Identität erforderlich.
Besucherausweise  für den Sicherheitsbereich in Begleitung (blau oder gelb):
  • 1 Tag pro Monat pro Person mit ständiger Begleitung von einer Person, die einen Fraport-Ausweis in mindestens gleicher Farbe besitzt.
  • Vorlage EU-Personalausweis oder Reisepass zur Feststellung der Identität erforderlich.
  • Die Begleitperson muss bei der Ausweisabholung ebenfalls vor Ort anwesend sein.
  • Kosten pro Besucherausweis 16,00 € (netto)

Zur Ausstellung eines Besucherausweises müssen entsprechende Daten des Besuchers angegeben werden. -Die folgende  Online Plattform  ist dafür zu nutzen. Alternativ gibt es die Möglichkeit der Nutzung von  Selbstbedienungsstationen vor Ort.


Online Plattform (deutschsprachig):

Online Plattform (englischsprachig):

Der Weg zum Flughafenausweis
Der Weg zum Flughafenausweis

 

Der Fahrzeugausweis ist ein fahrzeugbezogener und dauerhafter Ausweis. Um eine schnelle und ordnungsgemäße Bearbeitung des Fahrzeugausweisantrages zu gewährleisten, sind alle erforderlichen Angaben im Antrag  vollständig und digital  auszufüllen, zu unterschreiben und an  flughafenausweise@fraport.de  zu senden.

Für die Zufahrt zur  Kellerfahrstraße im Terminal 1 ist eine separate  Genehmigung erforderlich. Um diese zu erhalten wenden Sie sich bitte per E-Mail an  baufreigabe-terminalmanagement@fraport.de.

Gestattungen

Gestattungsvereinbarung, mit der Fraport AG als Dienstleister oder Lieferant einer am Flughafen Frankfurt ansässigen Retail-Firma.

Personen, die keine dauerhafte Zufahrtsberechtigung für die CargoCity Süd besitzen, melden den Besuch über  ccs.fraport.com  an.

Unmittelbar nach der Anmeldung wird eine E-Mail mit der Anmeldebestätigung mit einem QR-Code versendet. Sollte das angegebene Kennzeichen nicht korrekt erkannt werden und sich die Schranke nicht öffnen, ist zur Einfahrt alternativ der QR-Code aus der Anmeldebestätigung anzuwenden.  

Flughafen- und Fahrzeugausweise sind mit unterschiedlichen Zugangs- bzw. Zufahrtsberechtigungen versehen. Die Geltung eines Flughafenausweises für definierte Bereiche wird über die Farbe des Ausweises sichtbar  gemacht. Damit verbunden sind technisch lesbare Kodierungen des Ausweises.

Ausweisfarbe grün

Der Ausweis „grün“ berechtigt zum Zugang zu den Betriebsbereichen.

Ausweisfarbe blau

Der Ausweis „blau“ berechtigt zum Zugang zu den luftseitigen Bereichen in den Terminals. Dieser Ausweis beinhaltet die Berechtigungen des Ausweises „grün“. Vor Ausstellung des Ausweises sind eine Zuverlässigkeitsüberprüfung und eine Luftsicherheitsschulung notwendig.

Ausweisfarbe gelb

Der Ausweis „gelb“ beinhaltet die Berechtigungen der Ausweise „grün“ und „blau“. Er berechtigt zum Zugang des Vorfeldes, zu luftseitigen Bereichen in den Terminals und zu Betriebsbereichen. Zur Genehmigung dieses Ausweises ist der Nachweis einer dauerhaften Tätigkeit in allen Bereichen erforderlich. Vor Ausstellung des Ausweises sind eine Zuverlässigkeitsüberprüfung, Safety Management- und eine Luftsicherheitsschulung notwendig.

   Personenausweis grün Personenausweis blau Personenausweis gelb
Zuverlässigkeitsüberprüfung erforderlich    x x
Luftsicherheitsschulung erforderlich    x x
Safety-Basisschulung erforderlich       x

Flughafenausweise können durch Zusatzberechtigungen ergänzt werden, die gesondert beantragt werden müssen. Die gesonderte Beantragung ist auch bei erneuter Ausweiserteilung sowie Firmenwechsel erforderlich. Die Festlegung der Nutzerkreise obliegt der Fraport AG.

F - Vorfeldführerschein

Zum Führen eines Fahrzeuges auf dem Vorfeld bedarf es einer entsprechenden Fahrerausbildung. Als Nachweis der erfolgreichen Absolvierung erhalten Ausweisinhaber die
Zusatzberechtigung “F” für Fahrberechtigung. Dies Zusatzberechtigung gilt nicht als Zugangs- oder Zufahrtsberechtigung. Details sind den Verkehrs- und Zulassungsregeln zu entnehmen.

L - Zuverlässigkeitsüberprüft

Diese Zusatzberechtigung erhalten Mitarbeiter von Fracht-, Post-, Reinigungsunternehmen sowie von Warenlieferanten und sonstigen Unternehmen, die einen Ausweis „grün“ für die Betriebsbereiche erhalten und aufgrund ihrer Tätigkeit unmittelbaren Einfluss auf die Sicherheit des Luftverkehrs haben. Für diese Zusatzberechtigung ist eine
Zuverlässigkeitsüberprüfung gemäß § 7 Luftsicherheitsgesetz erforderlich.

Noch mehr Fraport

Was als „Südwestdeutsche Luftverkehrs AG“ begann, ist heute ein weltweiter Dreh- und Angelpunkt der Luftfahrt.

 

Auf der Suche nach einem Ansprechpartner?

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Ansprechpartner für Ihre Belange am Flughafen Frankfurt und im Unternehmen.

Lesen

 

Jetzt gut vorbereiten: Flugreise im Winter

Hessen und alle anderen Bundesländer rund um den Flughafen Frankfurt starten am kommenden Freitag in die Weihnachtsferien. Frankfurt Airport rechnet bereits ab dem 18. Dezember mit einem deutlich erhöhten Passagieraufkommen und empfiehlt allen Passagieren eine frühzeitige Anreise zum Flughafen.

Lesen

 

Service

Vielseitige Shops, Restaurants und Bars: Der Flughafen Frankfurt ist ein spannender Marktplatz für Reisende und Besucher und ein Premium-Standort für Handel und Gastronomie. Fraport bietet zahlreiche Dienstleistungen rund um den Flughafen an – von IT-Infrastruktur über Terminalausstattung bis hin zu Bauleistungen. Die Services umfassen auch sicherheitsrelevante Aspekte: Am Flughafen gelten aus Sicherheitsgründen strenge Zugangs- und Zufahrtsregelungen. Für die Ausstellung der benötigten Flughafenausweise ist das Service Center Flughafenausweise (SCF) zuständig.

Lesen